Ob Wandern, Biken, Rennrad etc. – auf unserer kostenlosen Gastfreund-App finden Sie zahlreiche Touren mit Ausgangs-Punkt Oberried und wir haben natürlich auch den einen oder anderen Tipp auf Lager und leihen Ihnen gerne Karten aus!

Das Wandern ist des Müllers Lust …

Wenn Sie als Wanderer bei uns im schönen Schwarzwald unterwegs sind und noch eine gemütliche Unterkunft im Dreisamtal suchen, sind Sie bei uns gerade richtig. Als Qualtiätsgastgeber erfüllen wir die Qualitätskriterien, die der Deutsche Wanderverband gemeinsam mit dem DTV ausgearbeitet hat. Zur langen Liste der zu erfüllenden Kernkriterien gehört u.a.:

  • Aufnahme von Gästen auch für nur eine Nacht
  • Bereitstellung aktuellem Wanderkartenmaterials der Region
  • Wandervorschläge und Routenberatung
  • Gepäcktransport

Wir bieten dem Wanderer ein vielfältiges gesundes Frühstück, Lunchpakete und eine Küche mit regionaltypischen und regionalen Produkten. Weitere Informationen finden Sie unter www.wanderbares-deutschland.de.

Wandern Wegweiser„Unser“ Hausberg: der Schauinsland

Nicht umsonst trägt der 3t-höchste Berg im Schwarzwald (1284 MüM). diesen Namen: Schauinsland! Auch wenn es viele tolle Berge bei uns gibt… er ist unser Liebling! Selbstverständlich können Sie von uns aus via Rappenecker Hütte hochwandern – oder Sie nehmen den öffentlichen Bus nach Hofsgrund und wandern von dort aus weiter. Der Rundweg um den Gipfel ist ein Highlight und der Abstecher zum Engländerdenkmal lohnen sich. Das Schniederlimuseum und das Bergwerk-Museum Schauinsland sind auch immer ein Besuch wert! Achtung – hier die Öffnungszeiten miteinplanen.

 

„Unsere“ Lieblings-Hüttentour:

Notschrei – Stübenwasen- St. Wilhelmer-Hütte – Erlenbacher Hütte (und wer noch will und kann) – Stollenbacher-Hütte
Da es doch tagfüllend sein wird, empfehlen wir wiederum den Bus bis zum Notschrei zu nehmen. Danach folgende Meilensteine im Auge zu halten: Biathon-Zentrum – Stübenwasen – St. Wilhelmer Hütte – (wer will, kann natürlich zum Feldberggipfel hochkraxeln) – Erlenbacher Hütte – Stollenbacher Hütte – Oberried.

Ja, wir geben Ihnen Recht, das ist eine Tagestour und danach werden Sie müde ins Bettle sinken … aber wie Sie auf dem Plan ja sehen, gibt es jede Menge Alternativen!

Weitere Ideen gefällig?

Der Feldberg-Steig:

Eine Wanderung mit herrlichen Ausblicken und idyllischen, schmalen Pfade inmitten geschützter Natur!
Was ganz besonderes ist auch der Heimatpfad Hochschwarzwald, der mit seiner atemberaubenden Route durch die Ravennaschlucht in Kombination mit Hochschwarzwälder Kulturdenkmälern besticht…..

„NaTour pur“ mit Ursel Lorenz

Natur sehen und innehalten…. Entdecken Sie den Schwarzwald mit all seinen bezaubernden Seiten mithilfe der erfahrenen Wanderführerin Ursel Lorenz aus Oberried-Hofsgrund (Tel. 07602 512). Auf viele unterschiedliche Arten können Sie die versteckten Plätze entdecken und die Gegend erkundschaften. Wir buchen Ursel oft für unsere Hotelgäste oder haben selber schon mit Ihr und unserem Team Wanderungen unternommen – macht einfach Spaß mit Ursel!

Geführte Wanderungen können Sie auch über die Touristinfo in Kirchzarten (Tel. 07661 / 90 77 96) oder alternativ im Haus der Natur oder über den Schwarzwaldvereein (auch als Nichtmitglied) buchen. Nähere Informationen erhalten Sie auch unter www.swv-dreisamtal.de bzw. Haus der Natur: 07676 – 93 36 30 (Feldberg)
Wussen Sie, dass Oberried ein Kräuterdorf ist? Und es gibt sogar einen speziellen Kräuter-Erlebnis-Pfad in Oberried-Hofsgrund! Und jede Menge Kurse, Vorträge, Workshops & Führungen durch’s Jahr zum Thema Kräuter!

Was noch „Grösseres“ geplant?

Wenn Sie eine längere Tour unternehmen möchten, empfehlen wir Ihnen den Querweg Freiburg-Bodensee! Nehmen Sie uns als Ausgangspunkt für diese 7 Etappen mit einer Länge von 180 km:
Der Querweg Freiburg – Bodensee führt aus dem Dreisamtal hinauf auf die Felskanzeln rechts des Höllentales in den Hohen Schwarzwald. Am Titisee vorbei über den Kamm des Hochfirstes hinunter in die Wutachschlucht, die in ihrer ganzen Länge durchwandert wird. Vom Talort Achdorf mit der landschaftsgeschichtlich interessanten Wutachablenkung geht es durch die „Blumberger Pforte“ auf dem Alten Postweg aussichtsreich nach Engen. Über die Vulkankegel der Hegauberge wird Singen erreicht. Der bewaldete Bodanrück führt den Querweg hinunter nach Konstanz am Bodensee.
Die Etappen im Überblick

  1. Etappe: Oberried bis Hinterzarten (31 km)
  2. Etappe: Hinterzarten bis Wutachschlucht (Schattenmühle) (27 km)
  3. Etappe: Wutachschlucht (Schattenmühle) bis Blumberg (22 km)
  4. Etappe: Blumberg bis Engen (27 km)
  5. Etappe: Engen bis Singen (26 km)
  6. Etappe: Singen bis Langenrain (25 km)
  7. Etappe: Langenrain bis Konstanz (20 km)

Mountain-Bike

Dass man bei uns im Dreisamtal jede Menge tolle Mountainbike-Touren vorfindet, ist nun auch kein Geheimnis mehr. Das Dreisamtal ist zu einem richtigen MTB-Eldorado geworden und einige Touren locken mit spannenden Namen und verheissen viel Gutes: Gipfeltrail Hochschwarzwald, Freiburger-Borderline vom Rosskopf ins Dreisamtal, Feldberg-Tour – Es gibt jede Menge Touren für Fortgeschrittene, die definitiv etwas Mut und Fahrtechnik erfordern… wir selber sind jedoch auch die MTB-Anfänger und haben jeweils viel Spass, wenn wir mit unseren Kindern auf die Bikes steigen – braucht definitiv keiner ein Profi zu sein, um hier im Dreisamtal die Gegend mit dem Bike erkunden zu können.
Bei Familien beliebt ist auch der Hexenwald-Trailpark im Nachbarort Kirchzarten – da kann der Vater mit dem Nachwuchs auf der 3,8 km langen Strecke die Technik verfeinern.

Sie möchten sich nicht unbedingt jeden Tag alleine auf den Weg machen? Natürlich werden im Dreisamtal auch geführte Mountainbike-Touren angeboten! Anmelden am Vortag bei der Tourisinfo Tel. 07661 / 90 77 96 und Kosten für Hotelgäste 10,00 Euro. Start jeweils um 09.00 h.

  • Dienstags „Schwarzwald mit Genuß“ für Einsteiger, ca 2 Std. ca. 25 km
  • Mittwochs „Schwarzwald mit Spaß“ für Hobbysportler, ca 2 Std. ca 35 km
  • Donnerstags „Schwarzwald mit Pfiff“ für Fortgeschrittene, ca 3 Std. ca. 45 km

Rennrad

Nun ja, wenn man an Oberried denkt, bringt man das Rennrad nicht immer direkt in Verbindung – doch von uns aus lassen sich auch hier tolle Touren unternehmen. Erkunden Sie von uns aus das Freiburger Umland, das Markgräflerland bis runter nach Bad Bellingen und hoch in die Ortenau und den Kaiserstuhl!

Motorrad

Für Motorradfahrer ist der Schwarzwald mit dem Breisgau was Besonderes. Ob Nordschwarzwald oder Südschwarzwald, das Angebot an Traumkurven ist riesig und abseits der grossen Städte fahren Sie durch schattige Flusstäler und riesige Waldstücke zu tollen Aussichtspunkten. Aber auch hier ist ein Abstecher ins nahe gelege Elsass mit den Vogesen eine Reise wert.