Hereinspaziert …

Ehrlich und bodenständig ist die Devise von Bernd Maier und mit seinem Team zaubert er Ihnen täglich nur Gerichte aus marktfrischen Produkten auf den Tisch. Die Klassiker des Hauses sind saure oder geröstete Leberle mit Brägele, feines Rahmschnitzele vom Milchkalb mit hausgemachten Spätzle und das Wildpfännle „Hubertus“.Unsere Speisekarte wird täglich dem Angebot auf dem Markt, dem Forstamt oder beim Landwirt angepasst und bietet neben saisonalen Frischprodukten wie Pfifferlingen und Spargeln einen soliden Querschnitt durch die Badische Küche. Auch an die Vegetarier denken wir und somit haben Vegetarier die Qual der Wahl, täglich zwischen verschiedenen Gerichten auszuwählen.

Sehr beliebt ist unser „Genuss im Duett“, das 3-Gang-Wine & Dine-Menü, bei welchem wir pro Essensgang ein korrespondierendes Gläsle Wein, Sekt oder Schnaps servieren.

Legendär sind mittlerweile auch die Russischen Tage, welche alle zwei Jahre im Januar unsere Gäste in fernere Länder entführt.

Im Service verwöhnt Sie Axel Maier mit seinem Team herzlich und aufmerksam. Sie tragen Sorge, dass Sie die Stunden in unserem Hause in positiver Erinnerung halten, denn schliesslich wollen Sie nur das eine: Geniessen; das feine Essen, den freundlichen und zuvorkommenden Service sowie die heimelige und stilvolle Atmosphäre unserer Lokalitäten.

Ein Video vom Haus gefällig? Gleich reinschauen!

Vielen Dank an den SWR für den schönen Beitrag!

Slow Food Deutschland e. V.